Vor allem während der ersten Schwangerschaft ist ein Geburtsvorbereitungskurs sinnvoll.

Es ist nämlich wissenschaftlich bewiesen, dass wir Frauen besser mit dem Geburtsschmerz zurecht kommen, wenn wir den Grund und die „Mechanik“ dahinter kennen.

 

Die Bewegung während der Wehenarbeit ist nicht nur schmerzerleichternd sondern fördert auch den Geburtsfortschritt. So liegt mein Fokus bei diesen Kursen auf der aktiven Geburtsvorbereitung, den verschiedenen Geburtspositionen und den Atemtechniken.

 

Das Wochenbett wird ebenfalls im erforderlichen Rahmen besprochen, da ich Sie und Ihre Familie idealerweise in dieser Zeit ohnehin betreue und alle anfallenden Fragen im Detail vor Ort beantworten kann. Denn solange das Kind noch nicht geboren ist, können alle Tipps und Tricks eher abstrakt wirken.

 

Die Gedanken kreisen meist rund um die Geburt und wie sich Wehen anfühlen könnten. Genau diesen Themen wird in meinem Kurs besonders viel Raum und Zeit gegeben. Ich möchte Ihnen die Kraft, Motivation und das Vertrauen in sich selbst und Ihren Körper mitgeben, damit Sie der Geburt ihres Kindes positiv und freudig entgegenblicken.

 

Ein Geburtsvorbereitungskurs sollte idealerweise rund um die 33. Schwangerschaftswoche besucht werden. Die Kurse werden für jedes Paar einzeln abgehalten und finden im Regelfall Montag vormittags in der Ordination Gynela statt (www.gynela.at). Ein Kurs dauert rund 3 Stunden.

Auch eine individuelle Terminvereinbarung kann bei Bedarf erfolgen.

 

Adresse Ordination Gynela:

Steinbauergasse 15/6, 1120 Wien

Bitte bei Dr. Marincic läuten

  

Die Kosten und Leistungen finden Sie unter der Rubrik Downloads – Behandlungsvertrag.

 

Bei Fragen und für Terminvereinbarungen melden Sie sich bitte per:

 

E-Mail: puehringerteresa@gmx.at 

Telefon: +43 650/60 14 722